Überspringen zu Hauptinhalt
Unbesiegt Auf Platz 1

Unbesiegt auf Platz 1

Am Dienstagabend fuhren die 2.-Liga-Damen von Volley Pizol tief ins Bündnerland um beim erfahrenen VBC Bonaduz Gast zu sein.

Den Start in den ersten Satz verschliefen die Pizölerinnen völlig, und schnell hatte Bonaduz eine Führung von 7 Punkten aufgebaut. Nur ein starker Kampfgeist ermöglichte es den Sarganserinnen, diese Differenz aufzuholen. Bei einem Spielstand von 19:19 machten es beide Teams nochmals spannend, jedoch erwischte Bonaduz das glücklichere Ende und holte sich den Satz mit 25:22. Nach der kurzen Satzpause marschierten die Pizölerinnen wie ausgewechselt in Feld. Mit einer völlig anderen Energie als im ersten Satz dominierten sie das Spiel gegen Bonaduz klar und schlugen beim Service und Angriff so hart auf die Bälle, dass diese den Gegnerinnen nur so um die Ohren flogen. Der Satzgewinn von 25:11 brachte das Eis endgültig zu brechen und das Hoch aus diesem Satz nahmen die Pizölerinnen mit in die nächsten Sätze, wo sie es auch bis zum Ende des Spieles halten konnten: Sie gewinnen mit Spielständen von jeweils 25:21 und 25:15 und sichern sich dadurch mit 21 Punkten aus 7 Spielen den ersten Platz in der Tabelle.

Telegramm:
VBC Bonaduz – Volley Pizol 1:3 (25:22, 11:25, 21:25, 15:25)
Neue Turnhalle, Bonaduz. – Spieldauer: 94 min. – SR: Krättli/Stevanovic

Volley Pizol: Frey, C. Horni, M. Horni, N. Horni, Kressig, Lukas, Ludwig, Ir. Milicevic, Iv. Milicevic, Wieland.

Autor:
Ivona Milicevic

An den Anfang scrollen
X